Die Stiftung ME Saar

Im Jahre 2001 haben die Mitgliedsunternehmen von ME Saar die Gründung der gemeinnützigen „Stiftung ME Saar“ beschlossen. Ziel der Stiftung ist die finanzielle Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung, Kunst und Kultur im Saarland. Zu diesem Zwecke ist die Stiftung ME Saar mit einem Kapital von 15 Millionen Euro ausgestattet. Durch die Stiftung können die vielfältigen Sponsoringaktivitäten der saarländischen Metall- und Elektroindustrie stärker gebündelt und gezielter aufeinander abstimmt werden. Dies sind wichtige Aspekte, um unsere Region an der Saar, die auch außerhalb ihrer technischen Kompetenz und Wettbewerbsfähigkeit ihrer Unternehmen glänzen muss, als attraktiven Standort zu erhalten und weiter voran zu bringen. Wichtige Kriterien bei der Projektauswahl sind demnach u.a. schlüssige Konzepte und eine professionelle Durchführung. Auch die Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle. Um bewusst Spielraum für neue Ideen zu bewahren, ist ein begrenzter Förderzeitraum die Regel.

Stifter ist der Verband der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes e. V. (ME Saar), der regionale Zusammenschluss von Unternehmen aus den Branchen der Metall- und Elektroindustrie im Saarland. ME Saar vertritt die tarif-, wirtschafts- und sozialpolitischen Interessen seiner Mitgliedsunternehmen.

weitere Informationen